Helene Bockhorst - Die fabelhafte Welt der Therapie
Tickets - Markgröningen, Stadthalle Markgröningen

alle Termine dieses Events
Wann
Donnerstag, den
11. April 2019
20:00 Uhr
Preise
von 17,50 EUR bis 19,00 EUR
Wo
Stadthalle Markgröningen
Benzberg 1
71706 Markgröningen
Info
Keine Ermäßigungen!

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter:
karte@konzertbuero-eckert.de
Lieferung: no info
Helene Bockhorst - Die fabelhafte Welt der Therapie
Helene Bockhorst - Die fabelhafte Welt der Therapie
Helene Bockhorst, Die fabelhafte Welt der Therapie

Muss das denn sein, Helene, mit der Therapie? Zu spät gefragt. Kaum steht die Hamburger Autorin, Comedienne und Poetry-Slammerin (oder war es umgekehrt?) auf der Bühne, sind wir mittendrin im tobenden psychischen Geschehen, im Strudel von Kindheitsprägungen, Komplexen und Co. Wir erfahren von Konflikten, die sich nie hatten träumen lassen, einst derart hochkomisch verpackt auftreten zu dürfen. Sie dürfen! Und schon wirkt sie übrigens, die Therapie. Wir nehmen teil an Helene Bockhorsts sprachlich feinstpolierten Gedanken über schlechten Sex oder vermeidbare Begegnungen, die dazu führen. Wir horchen auf bei mancherlei Missgeschicken, bei psychischen Auffälligkeiten und Dingen, die wir besser gar nicht hätten wissen sollen. Derweil wirkt sie weiter, die Dr.-Bockhorst-Therapie. Sie dringt beim Zuschauen in uns ein, durchströmt unser Lachzentrum, uns wird ganz komisch zumute, und ja: Wir dürfen es zulassen, wir dürfen lachen – sie will es ja so, sie hat es immer gewollt! Doch schon geht es weiter, nahtlos schließen sich offenherzige Berichte von den großen Fehlern im Leben an. Zwei waren es wohl in diesem Fall, und nur so viel vorab, es hat etwas mit den Brüsten zu tun. Wieder steigt im Zuschauerraum der Druck aufs Zwerchfell, und wieder tut uns die explosionsartige Entlastung von innen heraus gut. All dies da vorne wird therapeutisch wie sprachlich trittsicher verabreicht von einer Autorin, Comedienne und so weiter, die durch ihr aufreizend bescheidenes Auftreten – auffällt. Auch das fördert immer wieder hörbar die rezeptfrei eruptiven Heilungsprozesse reihum. Spätestens jetzt sehen wir ein: Doch, das muss sein, mit der Therapie. Und zwar exakt so!

„Sie wirkt so schüchtern, aber sie hat’s faustdick in ihren Texten. (...) Bei der frechen Helene darf man sich freuen, welche Perlen noch zu bergen sind.“ (Hamburger Abendblatt)

Veranstaltungsinfo: www.konzertbuero-eckert.de
Was ist los in ...